Färberstub'n || Herzlich Willkommen
Home Der Betrieb Geschichte Kulinarisches Kamptal Wine Trophy Seitenblicke Veranstaltungen Kontakt

4.Weinmeisterschaft des NÖ-Sommelierverbandes

30.08.2009

4.Weinmeisterschaft des NÖ-Sommelierverbandes

Sportplatz in Hadersdorf am Kamp

Am 30. August 2009 fand die 4. WeinMeisterschaft des NÖ.-Sommelier
vereines am Fußballplatz, des SC- Hadersdorf am Kamp in NÖ. statt, welche vom Chef der Färberstub´n Dipl.Som. Stefan Horky, Mister Kamptal Wine Trophy©“ perfekt organisiert wurde.
Als kleines Dankeschön wurde Ihm eine Magnumflasche 2007-er Pinot Noir Reserve vom Weingut Dopler aus Tattendorf/www.tattendorf.at/dopler/ überreicht.
Nach dem dreimaligen Gewinn durch die Österreichische Winzernationalmannschaft tauschten auch heuer Spitzensommeliers und Top-Winzer Rebschere und Dekantierkaraffen gegen Fußballschuhe und Schienbeinschützer. Neben ihrem fußballerischen Können in zwei Halbzeiten hatten die Teams in einer dritten Halbzeit bei Wein und Rätseln ihr Wein-Wissen unter Beweis zu stellen.
Den Siegerpokal, eine Balthazar -Flasche befüllt mit 12 Liter 2008-er Grüner Veltliner DAC vom Weingut Hofmann aus Traismauer, /www.weingut-hofmann.at/ und eine Magnum 2007-er Riesling Alte Reben vom Weingut Schloß Gobelsburg
/www.gobelsburg.at/ nahm (wieder einmal) die Österreichische Winzernationalmannschaft; die Mannen rund um Ing. Christian Zechmeister, Geschäftsführer der Weinwerbung Burgenland entgegen. Die Mannschaft, bestückt mit Winzern wie Max Tinhof, Horst Gager, Christian Rainprecht ,Clemens Reisner, Karl Diwald, Hermann Leeb war nicht zu schlagen.
Platz zwei ging an das Team der Hadersdorfer Gurus; eine Weinfreakmannschaft aus Hadersdorf, die Doppelmagnum 2007-er Riesling Gaisberg, Weingut Hirsch in Kammern, /www.weingut-hirsch.at/, eine Magnum 2003-er Riesling Alte Reben Zöbinger Heiligenstein vom Weingut Bründlmayer aus Langenlois. /www.bruendlmayer.at/ sowie die 2007-er Magnum Nussberg Alte Reben vom Weingut Wieninger, Stammersdorf /www.wieninger.at/ waren die verdienten Preise dafür.
Platz 3 belegte das Team des NSOV. Der 15-Mann-Kader des Präsidenten Martin Widemann war bestens aufgestellt, die dritte Halbzeit wurde jedes Mal gewonnen; das Fußballerische zeigte noch manche Mängel. Die Belohnung in Form je einer Magnum 2007 Cuvée Quattro vom Weingut Gager /www.weingut-gager.at/ und Magnum Cuvée Vulcano vom Weingut Igler-Reisner /www.weingut-igler.at/ wird beim ersten, ab jetzt wöchentlichen, Fußballtraining verkostet.
Das Team des ÖSOV; die „spielende“ Präsidentin Annemarie Foidl von der Angerer Alm, war extra aus St. Johann angereist; wurde für den 4. Platz mit einer 2007-er Magnum Cuvée Eichkogel vom Weingut Kollwentz aus Großhöflein /www.kollwentz.at/ sowie einer Magnum 2007-er Millenium vom Weingut Zöhrer aus Oberstinkenbrunn /www.weingut-zoehrer.at/ ausgezeichnet.
Abgeschlagen das Team WIFI Niederösterreich. Kampfmaschine
& Eisenlunge Mag. Wolfgang rackerte vergebens, kein Match am grünen Rasen verloren; die dritte Halbzeit bereitete große Probleme. Als Trost für den 5. ( letzten) Platz: 2003-er Magnum Chardonnay Jägerberg vom Weingut Dietrich aus Gamlitz /www.weingut-dietrich.at/
Zum Spieler des Turniers wurde Hubert „Holzwurm“ Maresch von den Hadersdorfer Weingurus- gewählt und mit einer Magnum 2007-er Cuvée Julia Reserve vom Weingut Strauss aus Gamlitz /www.weingut-strauss.at/
belohnt, als „Bester Tormann“ wurde Martin Wolf ( WIFI Niederösterreich) mit einer Magnum 2008-er Grüner Veltliner Federspiel, Weingut Özelt aus Spitz /www.winzerkeller-spitz.at/ ausgezeichnet. Herrliches Wetter, wunderbare Sportanlage, perfekte Organisation, großartige Leistungen am grünen Rasen und in der dritten Halbzeit, mit Ausnahme eines Bänderrisses in der Schulter keine ernsthaft Verletzten und auch die 4. Halbzeit bis knapp vor Mitternacht wurde ohne gröbere „Schäden“ überstanden.


Links | Impressum